Weltweiter Versand



Newsletter

Fliegerbasis-Newsletter abonnieren
Mehr  


A-2 Fliegerjacken von Good Wear Leather



"Die" A-2 Jacke gibt es nicht. Es gab viele Hersteller mit den unterschiedlichsten Details. Good Wear Leather fertigt eine vielzahl unterschiedlicher Contracte, die während des WWII getragen wurden. Die Jacken werden maßgeschneidert, so dass Sie eine Jacke erhalten, die 100%ig passt.

Wir sind stolz, Ihnen diese Jacken hier exklusiv anbieten zu können!

Good Wear Leather produzierte die Fliegerjacken für die Hauptdarsteller des kommenden George Lucas Film "Red Tails".



Goodwear A-2 Fliegerjacke Bronco

Jacken von Bronco MFG. Co. aus New York sind in Sammlerkreisen sehr bekannt. Sie haben ein markantes Design mit abgeschrägten Taschen, breiten, quadratischen Schultern und engen Ärmeln. Originale gab es sowohl in Ziegenleder als auch in Pferdeleder (und wir glauben, auch in Rinderleder). Diese Lederarten sind natürlich auch bei uns verfügbar.
Mehr
 

Goodwear A-2 Fliegerjacke Doniger

Die A-2s von David D. Doniger sind bekannt für ihren einzigartigen Schnitt. Sie haben spitze Kragenecken, anders befestigte Schulterklappen und runde Taschen mit eckigen Laschen. Auch die Arme sind komplizierter vernäht als bei allen anderen A-2´s. Unsere Doniger-Jacken liefern alle Details des Originals. Gefertigt in Ziegenleder in der korrekten Färbung und Maserung - wie im WWII.
Mehr
 

Goodwear A-2 Fliegerjacke United Sheeplined

United Sheeplined war einer von vielen Herstellern von A-2 Jacken und gehörte zu I. Spiewak & Sons, zusammen mit Bronco MFG. Co. Unsere Jacke ist eine gelungene Reproduktion mit allen Details, die man auf einer United Sheeplined A-2 findet, von den geschwungenen Taschenklappen bis zu den eingenähten Schulterklappen.
Mehr
 

Goodwear A-2 Fliegerjacke 27753

Diese Jacke basiert auf einem Original eines unbekannten Herstellers mit der Contract-Nummer W535-ac-27753. Vermutlich war der Hersteller Cable Raincoat Co. in Boston, MA, weil die Details identisch mit denen aus früheren Baureihen von Cable sind.
Mehr
 

Goodwear A-2 Fliegerjacke 21996

Aero Leather Clothing Co. in Beacon, NY fertigte diverse A-2 Modelle für die Army Air Corps und Forces. Lange Zeit wurde die Contract-Nummer W535-ac-21996 gefertigt. Diese ist bekannt für ihre roten Bündchen und das dunkle Leder.
Mehr
 

Goodwear A-2 Fliegerjacke 27798

Dieses Modell basiert auf einer J.A. Dubow mit der Contract-Nummer 27798, welche vermutlich eine der wichtigsten Baureihen gewesen ist. Die 27798 hat einen einzigartigen Kragen, der sich von anderen Jacken wie Rough Wear oder Bronco unterscheidet. Auch interessant ist die Taschenposition, weil Dubow sie mit Abstand zum Windschlages und nicht zum Reißverschluss bemessen hat.
Mehr
 

Goodwear A-2 Fliegerjacke 18091

Diese A-2 Jacke basiert auf einer Rough Wear W535-ac-18091 Ziegenleder, wahrscheinlich aus dem Jahr 1941. Diese Baureihe wurde vermutlich in großer Auflage gefertigt, weil wir häufig auf diese Jacken treffen. Rough Wear hat einen wunderschönen Schnitt.
Mehr
 

Goodwear A-2 Fliegerjacke Perry Sportswear

Diese Jacke ist eine Reproduktion der Perry Sportswears A-2. Es gab einen kleinen Contract, für den größtenteils Ziegenleder verwendet wurde. Später wurde auch Pferdeleder genutzt. Das Design von Perry ist sehr athletisch. Mit den geräumigen Schultern und den weiten Armlöchern wirkt sie mehr wie eine moderne Jacke.
Mehr
 

Goodwear A-2 Fliegerjacke 27752

Diese Jacke ist eine Reproduktion der Rough Wear mit dem Contract W535-ac-27752. Jacken dieser Baureihe sind häufig dunkelbraun, jedoch wurden auch vereinzelt welche in rostrot gesehen. Dies war die letzte Baureihe von Rough Wear, die wie auch der Contract 23380, mit grünen Fäden vernäht wurde.
Mehr





Es gibt viele Händler und Hersteller, die ihre Jacken als "original Fliegerjacke" anbieten. Auch die Bezeichnung "militärisch spezifiziert" findet man häufig. Nur was bedeutet das? Nun - es gab nicht nur einen Lieferanten der US Navy und der Air Force, sondern mehrere. Und jeder hatte trotz der Eckdaten, die das Militär vorgab, seine eigenen Interpretationen in seine Jacken einfließen lassen. Somit gibt es unterschiedliche Jacken der selben Spezifikation. Eine Cagleco sieht im Detail anders aus als beispielsweise eine Star Sportsware. Je nachdem, welche Jacke die Reproduzenten als Muster vor sich hatten, schaut ihre "original Fliegerjacke" nach dem einen oder anderen Hersteller aus.

Es gibt eine Vielzahl von Reproduzenten - in allen Preis und Qualitätsvarianten. Der Markt reicht von einfachen Jacken aus Schweineleder für 100,- Euro, die nur aus der Ferne etwas an Fliegerjacken erinnern, bis zu exakten Kopien, bei denen selbst die Anzahl der Nahtstiche stimmt, für 1.500,- Euro.

Sie alle haben aber eines gemeinsam: es sind alles bloß Kopien.

Nichts ist vergleichbar mit einem Original!

Wie auch bei Armbanduhren kann man zu einer Kopie nicht das Verhältnis aufbauen wie zu einem Original.

Für uns sind Originaljacken - wie der Name schon sagt - nur solche, die tatsächlich aus den Armeebeständen der USA stammen und ihren Dienst bereits verrichtet haben. Und genau solche finden Sie auf dieser Seite.

Ein Original ist immer ein Stück tragbare Zeitgeschichte. Und wie bei allen Antiquitäten kommt es hier zu unterschiedlichen altersbedingten Zuständen. Je älter eine Jacke ist und je besser ihr Zustand ist, umso wertvoller ist sie. Eine original A-2 der Air Force aus den 30er Jahren liegt mitunter bei einer fünfstelligen Summe. Die G-1 Jacken sind - zum Glück noch - erheblich günstiger.


L.W. FOSTER SPORTSWEAR G-1

SPEC. 7823, Size 40
Wie alle echten G-1 Jacken ist auch diese aus dickem Ziegenleder gefertigt. Sie hat wenige Gebrauchsspuren, eine schöne Patina und ist in sehr gutem Zustand. Bedenkt man das Alter von über 50 Jahren, so geht kann man sie guten Herzens als PERFEKT bezeichnen.
Mehr
 

L.W. FOSTER SPORTSWEAR G-1

SPEC. 55J14, Size 38
Es handelt sich hier um die erste überhaupt hergestellte Spezifikation "G-1 (55J14)". Der Zipper ist von Conmar und läuft sauber und ruhig. Mit U.S.N. Markierung unter dem Kragen.
Mehr
 









© by FLIEGERBASIS.DE
Jacken, Patches und mehr

Blessenberg 18 * 23701 Eutin * Fon: +49 (0) 4521 8301410

Wir freuen uns über Lob und Kritik zu unserem Online-Shop!



















Gern beraten wir Sie persönlich, am Telefon oder per E-Mail!

FLIEGERBASIS.DE
Blessenberg 18
D-23701 Eutin
Germany
Fon: +49 4521 8301410
info@fliegerbasis.de